Knüpf dir DEINE eigene MALA – ONLINE –

Knüpf dir DEINE eigene MALA – ONLINE –
mit der
Schmuckmacherin Christine Lindner

Es ist fast so, als sässen wir gemeinsam an einem Tisch. Du wirst überrascht sein, wie gut das geht.
Auf geht’s, lassen wir zusammen unsere Kreativität frei fliegen.

Vorbereitung

Du hast Zoom auf deinem Computer installiert – wunderbar.

Du hast Zoom noch nicht – kein Problem. Es ist einfach. Ich zeige es dir.

Wir vereinbaren ein Video-Treffen via Zoom, bei dem ich dir das Material
vorstelle. Du wählst aus, welche Steine oder welches Holz du gerne zu
deiner Mala verarbeiten möchtest.

Noch während wir miteinander verbunden sind, rechne ich dir aus, was dein Material kostet. Die Auswahl ist gross und die Preise sind fair. Es kommt sehr darauf an, welches Material du auswählst. Die Preise können bei 30 Franken beginnen und je nach Material natürlich höher sein.

Zusätzlich fallen Kosten für eine Knüpfpinzette an, falls du noch keine hast. Die brauchst du, um die Knoten platzieren zu können. Sie kostet 9.00 CHF. Ausserdem betragen die Versandkosten zwischen 9 und 11 Franken. Der Preis hängt vom Gewicht ab.

Ich schicke dir die Rechnung für den Kurs und das Material direkt nach unserem ersten Treffen per Mail und du bezahlst sie

Danach sende ich dir dein Material per Post zu.

Es kann losgehen. Wir setzen uns an einen Tisch.

Wir vereinbaren ein 45-minütiges Video-Treffen. Das ist beinahe so, als sässen wir gemeinsam am Tisch. Du wirst überrascht sein, wie gut das geht.
In diesem Meeting zeige ich dir die Knüpftechnik. Ich beantworte deine Fragen und wir legen zusammen los. Du kannst mir zuschauen und ich schaue dir zu. Es wird eigens eine Kamera geben, die mir auf die Finger schaut und überträgt, was ich mache.  
45 Minuten sind gut ausreichend, damit du dich sicher fühlst und alleine weitermachen kannst.
Wir vereinbaren einen Termin für unser nächstes Video-Treffen.

In der Zwischenzeit knüpfst du in deinem Rhythmus die 108 Kugeln fertig.

Wir treffen uns zum nächsten, bereits vereinbarten Meeting. Hier zeige ich dir, wie der Abschluss gemacht wird.

Und jetzt, Achtung, fertig los:
Klopf dir stolz auf die Schulter, denn du hältst gerade DEINE eigene MALA in der Hand.

Vorheriger Beitrag
MALA
Nächster Beitrag
Perlen

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü