Es weihnachtet so langsam – auch in der Schmuckwerkstatt

Weihnachten nähert sich mit Riesen-Schritten

Ich weiss, eigentlich wäre mein nächster Perlen-Brief an der Reihe. Versprochen, er kommt bald. Er ist schon in der Warteschlange und wird von dort demnächst freigelassen.

Jedoch ist wie überall,  auch bei mir die bevorstehende Weihnachtszeit  ein grosses Thema. Nicht nur privat fange ich an, allerlei Listen zu machen und meinem Liebsten unverfängliche Fragen zu stellen. Auch in der Schmuckwerkstatt wird Weihnachten gross geschrieben. Irgendwie haben mich all die Spekulatius, Christstollen und Lebkuchen, die es bereits seit geraumer Zeit in den Geschäften gibt, angesteckt.

Die letzten Kurse werden vorbereitet, der Shop füllt sich

Neben den Vorbereitungen für die letzten Kurse in diesem Jahr, wird auch mein Shop im Moment eifrig befüllt, damit genügend Auswahl da ist und jeder für sich oder seine Lieben etwas passendes findet. Schau gerne immer wieder rein, die nächsten Tage sind „Auffüll-Tage“.

Hinzu kommt, dass ich im November Urlaub habe und deshalb froh bin, dass ich mir jetzt noch Zeit für die Vorbereitungen nehmen kann. Aber ich versichere dir, ich bin rechtzeitig wieder da, dass deine Weihnachtseinkäufe zur rechten Zeit am rechten Ort sind. Ich bin lange vor Weihnachten zurück und mache mich sofort an´s Werk, die Bestellungen zu versenden.

Die vielen Perlenbriefe, die ich in letzter Zeit in der Serie „Sprechen wir über ….. Perlen“ geschrieben habe, haben mich natürlich inspiriert, auch ungeknüpfte Perlenstränge in meinen Shop aufzunehmen.

Ungeknüpft bedeutet, dass lediglich der Perlen-Strang im Angebot ist. Du müsstest zu einem Strang dann noch einen Verschluss haben und das entsprechende Knüpfmaterial. Wenn du das nicht hast, oder nicht selbst knüpfen möchtest, knüpfe ich dir deine Kette gerne. Bitte frag´ mich wegen eines Verschlusses und der Preise. Es gibt für jeden Strang den passenden, auch wenn du sie nicht im Shop siehst. Ich stelle sie ganz bewusst nicht ein, da die Vielfalt riesengross ist und die Kombinationsmöglichkeiten schier unendlich sind. Und ich knüpfe auch nicht alle Perlen im voraus, damit jeder die Möglichkeit hat, sich seine individuelle Kette zusammen zu stellen.  Deshalb: Ruf´ mich an oder schreib´ mir eine Mail und wir finden gemeinsam, was zum Strang deiner Wahl passt. Und wenn du in der Nähe wohnst, dann können wir uns gerne persönlich treffen, damit du dir alles in Ruhe anschauen kannst.

In den nächsten Tagen werde ich dir ein ganz besonderes Angebot unterbreiten. Aber das kommt per E-Mail zu dir nach Hause. Sei gespannt. Ich bin auf jeden Fall schon ganz aufgeregt.

Ein frühes Weihnachtsgeschenk

hat mir meine Freundin Sandra gemacht. Sie ist eine Top-Fotografin. Ihre Fotos nehmen mir regelmässig den Atem, wenn ich auf ihrem Blog www.soulndheart.com bzw. http://www.facebook.com/soulndheart/ Fotos anschaue.

Sandra, die riesengrosse Engelin, hat einige Fotos von meinen Perlen gemacht. Endlich sehen meine Perlen auch auf Fotos so schön aus, wie sie in Natura sind. Und nicht nur das: ihre wunderschöne Schwester war bereit, Modell zu sitzen und schau selbst, was für ein zauberhaftes Foto entstanden ist.

An manchen Abenden ist es nicht schlimm, nichts zum Anziehen zu haben. Perlen genügen.

Die Kette, die du auf Manuelas Rücken siehst, ist mittlerweile verkauft. Natürlich gibt es in meinem Shop weitere dieser Wunderwerke zu kaufen. Ein Beispiel siehst du hier. Aber schau dich ruhig um, es gibt noch viel mehr prachtvolle Perlen-Kreationen. Bestimmt ist etwas für dich dabei.

Ich wünsche dir ein gutes Wochenende mit viel Sonne und Wärme.

Bis zum nächsten Mal, herzlich

Christine

Vorheriger Beitrag
Schmuck-Kurs 19. Oktober 2019 14.00 – 17.30 Uhr
Nächster Beitrag
Ming – Perlen – Teil2

Ähnliche Beiträge

No results found

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Wunderbar eleganter Beitrag, wunderbare Perlen, wunderbare Schmuck – Künstlerin Christine Lindner, da bekomme ich doch gleich Lust, mich in Samt und Seide zu kleiden und umherzuschweben … oder besser gar nichts anzuhaben, denn es ist wahr, machmal ist ein Perlengeschmeide auf der Haut, das beste was man anhaben kann – genau wie du sagst: “… mit Perlen ist man immer gut angezogen. “

Antworten

    Liebe Birgit,
    Danke für deinen wertschätzenden Kommentar. Ja, das kann ich mir gut vorstellen, dich umherschweben zu sehen. Ob in Samt und Seide oder nur mit Perlen: Du wirst auf jeden Fall wunderbar aussehen. Liebe Grüsse auch an Max, Christine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü